Ein so wichtiger Meilenstein geschafft!

 

Heute endlich, nach vier langen Jahren des Kampfes, haben wir unseren Insolvenzantrag beim Amtsgericht abgegeben!

Ich bin so wahnsinnig erleichtert!

Wir wurden so unglaublich lange blockiert, von uns selbst, von eingeimpften Gedankenspiralen, von der Überzeugung einiger diesen Schritt nicht gehen zu müssen, weil mans bezahlt bekommen würd, würde man weiterhin Teil der RiGaG bleiben.

Das war der Hauptkampf, man bräuchte es nicht, bleibt man Teil der RiGaG. Entscheidet man sich für ein eigenständiges, freies Leben, ist die Insolvenz unumgänglich.

Wir haben es geschafft, nach all dem Kampf, nach all den Niederschlägen, nach all den heftigen körperlichen und psychischen Folgen, bei jedem Versuch die nötigen Termine wahrzunehmen. Wir haben durchgehalten und für uns gekämpft, uns nicht einschüchtern lassen, nicht vom Weg abbringen lassen, obwohl es so oft so ausweglos schien.

Wir sind erleichtert! Der Körper spinnt, die Psyche treibt uns in den Wahnsinn gerade aber auch das ist in Ordnung gerade. Wir werden es wieder aushalten, durchhalten und wieder aufstehen. Wir sind dankbar, dass unsere Betreuerin nicht aufgegeben hat bei all den Widerständen. So froh, dass sie nach jedem geplatzten Termin wieder auf die Beine geholfen hat, Mut gemacht hat, Termine neu vereinbart hat, uns erklärt hat und immer wieder begleitet hat. Wir sind dankbar, dass es inzwischen Menschen in unserem Leben gibt, die uns tatsächlich unterstützen und sich bemühen. Menschen die nicht direkt wieder aufgeben, wenn wir schwierig werden. Wenn wir nicht in Schema F passen und alles zu einer großen Herausforderung wird. Wir sind dankbar, gerade jetzt wo wir es am nötigsten brauchen, Menschen gefunden zu haben die uns nicht allein lassen, die an uns glauben, wenn wir selbst den Glauben verloren haben.

Es ist geschafft! Dankeschön!

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. pandorasshowcase
    Nov 29, 2012 @ 12:24:11

    Sind tierisch, tierisch stolz auf euch und freuen uns auch sehr über eure Betreuerin, denn ich kann mir vorstellen, dass eure inneren Widerstände es ihr nicht sehr leicht gemacht haben.

    Antwort

  2. seelenlabyrinth
    Nov 29, 2012 @ 17:31:41

    Mag mich den Worten meines Vorredners anschließen. Super das Ihr das geschafft habt. Da könnt Ihr wirklich stolz drauf sein. 🙂

    Antwort

  3. Mosaiksteinchen
    Nov 29, 2012 @ 21:25:33

    Oh man, vielen Dank!!! Wir können es tatsächlich noch nicht so ganz glauben, dass der Kampf tatsächlich gewonnen sein soll. Das war so eine harte und lange Zeit, so viel Verzweiflung, so viel Chaos und wir haben uns schon so unglaublich geschämt, dass wir uns so unglaublich blöd angestellt haben.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: