Bitte lass es vorbei gehen!

Die Panik hat uns wieder!

Verdrängung kann so etwas schönes sein und manchmal bin ich diesem antrainierten Mechanismus sehr dankbar aber eben auch nur manchmal.

Er sorgt dafür das ich lebe und sorgt dafür das ich funktioniere. Manchmal ist es aber auch schädlich. Und zwar dann, wenn man wichtige Dinge wegdrängt. Wenn man wegdrängt, dass man sich vorbereiten muss und das eigentlich gar nicht kann.

Heute hat die Panik uns wieder eingeholt, es war wie ein Schlag direkt ins Gesicht! Warum? Weil wir festgestellt haben welches Datum wir haben. Weil wir plötzlich festgestellt haben, dass nun kaum noch Zeit bleibt.

Wir wollen die Zeit anhalten und niemals weiterlaufen lassen. Es soll jetzt, genau in diesem Moment ein Ende haben! Wir haben nur noch pure Angst! Diese Angst treibt den Suizidwunsch in unermessliche Höhen und wir sind ihr ausgeliefert, fühlen uns hilflos, denn was können wir schon tun außer aushalten, aushalten, aushalten. Es ist aber nicht aushaltbar! Es treibt uns in den Wahnsinn! Wir können nicht mehr aushalten, wir wissen nicht mehr wie!

Natürlich wissen wir, dass wir es irgendwie werden. Es soll doch einfach nur vorbei sein! Mehr wollen wir gar nicht, einfach nur das es vorbei ist! Das diese wahnsinnige Panik aufhört, dass wir Worte für das finden, was in uns passiert. Es gibt keine Worte, es ist so unerklärbar, so unbeschreiblich, überrennend, vereinnahmend, auslaugend, quälend, stumm,  schreiend, brennend und fesselnd.

Problem ist, dass Panik nicht denken lässt. Durchdacht handeln und planen ist in so einem Zustand nicht möglich und dennoch unverzichtbar.

Wir fühlen uns ausgeliefert, hilflos und kontrolllos. Alles Dinge die wir nicht gut ertragen und die die Angst und Panik nur weiter in die Höhe treiben.

Wir wollen nicht mehr! Es soll einfach nur vorbei sein!

 

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. laurathewild
    Dez 11, 2012 @ 07:03:04

    du durchlebst gerade so etwas ähnliches wie die Hölle, nicht wahr? Ich kenne diesen Wunsch nach „aufhören“, „Ende“, „lass es vorbei sein“ nur zu gut. Auch heute noch gerate ich immer wieder in diese Phasen und Momente. Manchmal scheinen sie unendlich lang anzudauern. Aber (und das ist es, was ich dir mitgeben will)… nichts dauert ewig. Jede Krise, jede Angst, jede Panik geht vorbei. Verlass dich auf dein Leben. Auch wenn es manchmal unfair zu dir ist. Dein Leben wird auch wieder schöne Stunden für dich bereithalten. Bleib offen für diese Eindrücke, die dir dann Positives schenken. Und versuche der Panik keine allzu hohe Bedeutung beizumessen – und ja, ich weiß, dass das verdammt schwer ist. Aber es ist einen Versuch wert! Das Ende wird kommen… aber es muss nicht „Lebensende“ bedeuten. Vielleicht einfach „Ende des Leidensweges“?!

    Antwort

    • pandorasshowcase
      Dez 11, 2012 @ 21:44:23

      Nicht mein Blog… aber ich finde das hast du wunderbar geschrieben

      Antwort

    • Mosaiksteinchen
      Dez 11, 2012 @ 22:24:51

      Danke für deine Worte! Ja vielleicht hast du recht und es kann auch ein Ende des Leidensweges bedeuten. Hätten wir diese Hoffnung nicht irgendwo in uns, hätten wir sicherlich bereits das Handtuch geschmissen.
      Es tut gut deine Worte zu lesen und wir saugen gerade jeden Mut machenden Satz, jedes Wort und jede Geste auf und hangeln uns damit durch die Tage und Nächte. Wir sind den Menschen die für uns da sind, sich bemühen und an uns denken einfach unglaublich dankbar! Allein für diese Menschen lohnt es sich, jeden Tag weiter zu kämpfen und am Leben festzuhalten. Sie sollen sich nicht umsonst bemüht haben und soviel getan haben.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: