Unsere Welt wurde reicher…

Unsere Welt wurde reicher, reicher um eine frei gewählte Entscheidung auf unserer Liste.

Der letzte Beitrag bezog sich auf die unbeschreibliche Angst vor den nächsten Tagen. Diese Tage sind nun vorbei und wir sind wohlauf.

Anders als geplant, waren wir nicht in der Psychiatrie, sondern konnten diese Zeit im Kreis unserer Familie verbringen. Allein diese Tatsache und die Angst vor der Geschlossenen haben zu einem enormen Kampf zum Aufrechterhalten der Stabilität gesorgt. Nicht das diese wirklich gegeben wäre aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Einen davon haben wir in den letzten Tagen definitiv erklommen.

Noch fällt es uns schwer Worte für unsere Gedanken zu finden, Worte für die vergangenen Tage, Worte für die inneren Unruhen und Strukturveränderungen, Worte für all das was sich in uns und unserem Leben regt und verändert.

Einen unserer Gedankengänge möchten wir versuchen mitzuteilen.

Unsere grundsätzliche Annahme, wir seien jemand der bösartig ist tief im Kern, kann zum ersten Mal hinterfragt und angezweifelt werden. Das dürfte nicht so sein aber wer einmal ein Gesetz gebrochen hat, bricht es auch wieder 😉

Seit langem ist uns bewusst, dass unsere Familie und unsere Täter uns genau diese Gedanken einflößen, seit wir Teil dieser Weltbevölkerung sind- unsere Gedanken somit manipuliert und nicht unbedingt korrekt sind. Aber, es gab immer ein riesengroßes ABER. Dieses bestand, wie uns jetzt langsam teilweise bewusst wird, ebenfalls aus reiner Gehirnwäsche. Bei so schlimmen Dingen, die wir anderen Menschen angetan haben, konnten wir doch nur bösartig sein.

Entgegen dem, was wir immer von uns angenommen haben, haben wir uns gegen die Täterseite entschieden. Es wäre einfach gewesen, sich auf den vorgefertigten Weg zu begeben. Wir wären auf der sicheren Seite gewesen, hätten ein abgesichertes Leben haben können. Im Tausch dazu hätten wir nur ein paar Kinder erziehen müssen, Foltern müssen, unser Wissen weitergeben müssen, umsetzen müssen wofür wir gemacht wurden. Das kann doch nicht so schwer sein!

Und doch, für uns wäre das die falsche Wahl gewesen. Wir hätten etwas getan was wir können, nur hätten wir mit der Entscheidung nicht auf Dauer leben können. Denn anders als Computer, sind Menschen eben doch nicht durchgängig programmierbar und steuerbar. Man hat sich bei uns schon sehr viel Mühe gegeben, bei der „Erziehung“ alles richtig zu machen. Eine gute Basis zu schaffen, auf der gut sortiert und strukturiert aufgebaut werden konnte. Auch wenn uns ansonsten der Respekt vor unseren Tätern eher fehlt, so müssen wir hier doch immer wieder feststellen, dass sie ihn an dieser Stelle tatsächlich verdient haben. Anders aber als geplant haben wir eine gewisse Moral entwickelt, die uns durchaus aus dem Zweck der Tarnung im öffentlichen Leben heraus, nahegelegt wurde, entgegen dem was sie sollte aber am Ende zu unserem Eigen wurde. Wir sind froh und dankbar dafür, denn auf dieser Seite des Lebens ist es definitiv lebenswerter.

Wir sind erleichtert unsere Wahl so getroffen zu haben. Alles hat Konsequenzen, so auch diese Entscheidung- positiv wie auch negativ. Es wird noch einiges benötigen um wirklich von Freiheit sprechen zu können, nicht noch mehr Schuld auf unsere Schultern zu laden, ist aber ein großer Baustein auf den wir weiter aufbauen können und eine Entscheidung für uns, aus der wir für die Zukunft Kraft schöpfen können.

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ...
    Dez 28, 2012 @ 14:33:40

    Ihr dürft stolz auf euch sein! Sehr kraftvoller berührender Text.

    Antwort

    • Mosaiksteinchen
      Dez 28, 2012 @ 14:41:42

      Dankeschön, diesmal sind wir es zwischendurch immer mal wieder. Durchgängig lässt sich das noch nicht aufrecht erhalten aber diese kurzen Momente in denen wir das sehen und empfinden können tun wahnsinnig gut!

      Antwort

  2. seelenlabyrinth
    Dez 28, 2012 @ 21:13:58

    Ich finde keine Worte – ausser 🙂

    Antwort

  3. pandorasshowcase
    Jan 05, 2013 @ 21:19:58

    Wir wünschen euch, dass ihr weiter hin diese alten Gesetze brechen könnt, dass euer Leben reicher wird und dass sich eure Sicht auf euch und eure Zukunft wandeln und verändern kann.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: