Heute wird es besser! Versprochen!

Gestern Abend hat es uns noch ganz übel erwischt sozusagen. Bisher wurde immer ein großer Bogen um Trommeln gemacht. Ohne zu wissen warum, sie waren uns einfach schon immer suspekt.

Eine unserer kleinen hat dann gestern Trommeln entdeckt und gemeinsam mit jemand anderem ein bisschen getrommelt. Und dann auf einmal schlug es total um und wir waren ziemlich angetickt.

Schnell ins Bad verschwunden und mit kaltem Wasser versucht wieder etwas zu sich zu kommen um dann wenigstens ins Auto und nach Hause kommen zu können. Es hat auch ganz gut funktioniert und wir sind dann ins Auto um zu fahren. Nach einigen Metern, also gerade vom Hof gefahren, haben wir dann gerade noch gemerkt, dass es uns weghaut. Irgendwie wurde es dann noch geschafft das Auto an die Seite zu fahren und den Motor auszustellen. Kaum war das erledigt, hingen wir auch schon voll in Flashs fest. Der Zugang nach Aussen brach komplett ein und draußen wurde geschrien, geweint und um sich geschlagen. Wie gut das Autoscheiben doch ein bisschen was aushalten und nicht sofort zerbrechen…

Nach ungefähr einer halben Stunde haben wir es dann endlich geschafft die Kleine rein zu holen und konnten dann, nach ein paar Minuten, wieder weiterfahren. Nach etwa 500 gefahrenen Metern ging das ganze dann wieder von vorne los. Eine erneute halbe Stunde später hatte sich die Situation dann aber glücklicherweise wieder geregelt und wir konnten endlich nach Hause fahren.

Dort angekommen ging dann auch gar nicht mehr viel, wir waren vollkommen fertig und alles tat uns weh. Also nur noch in die Arme der Partnerin einekuschelt und vergessen was passiert ist, einfach vergessen, wieder weg machen, RUHE!

Aber auch davon haben wir nicht mehr viel mitbekommen. Keiner hat es geschafft sich länger vorne zu halten und wir wechselten ununterbrochen durch, waren völlig aufgekratzt und haben unsere Partnerin schon ganz schön kirre gemacht. Bin aber froh das wir trotzdem bei ihr bleiben durften und sie uns nicht rausgeschickt hat. Eigentlich hätte sie schlafen müssen, war auch schon ziemlich müde.

Heut wird ein besserer Tag, das haben wir fest beschlossen. Hoffentlich hat der Tag das auch mitbekommen…

Wir haben uns einiges vorgenommen, mal sehen was davon tatsächlich klappt. Think positiv! Ja ja, klar wird heut alles gut und wir schaffen alles was die To-Do-Liste so hergibt.

Auf gehts!

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. seelenlabyrinth
    Mrz 01, 2013 @ 21:47:12

    Pendel gerade zwischen der Aussage „Dinge, die die Welt nicht braucht“ und „wow“ und „wisst Ihr eigentlich wie stark Ihr seid, dass Ihr den Weg nach Hause doch noch geschafft habt und heute Funktionsmodi einschaltet“ und einfach einem „ich denk an Euch“

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: